some might say we're armed and dangerous
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Familie Masson Nemours de Correst/ Delorme de Moulinet (Defenseless Slaves)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Yuna
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.04.14
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Familie Masson Nemours de Correst/ Delorme de Moulinet (Defenseless Slaves)   Di Apr 29, 2014 11:35 pm

Masson Nemours de Correst
Weibliche Familienmitglieder:


Name: Masson Nemours de Correst
Vorname: Jade
Geburtsdatum: 23. Januar
Alter: 19
Status: Adelstochter
Heimatland: Frankreich
Momentaner Aufenthalt: England
Stand: Schwester von Erik Delorme de Moulinet,
und Manuel Delorme de Moulinet,
Tochter von Catherine Masson Nemours de Correst
und Arthur Delorme de Moulinet

Jade steht in einem kritischen Verhältnis zu ihrer Familie, das schlechteste Verhältnis aber hat sie zu ihrem Bruder, zu welchem sie oftmals den Kontakt abgebrochen hat, weil sie mit ihm selbst nicht mehr klar gekommen ist. Er hat sich ihr gegenüber nie falsch verhalten und sie immer auf Händen getragen, aber als er ihr erzählt hat, dass er eine Schwäche für Männer hat, wusste sie nicht wo sie mit sich hin sollte. Ihr großer Bruder war schon immer ihre Bezugsperson gewesen, und seit er ihr dies erzählt hatte, wollte sie nichts mehr von im wissen. Sie hat sich daraufhin auch mit ihrer Mutter auseinandergesetzt, welche wollte, dass Jade auf eigenen Beinen steht und sich nicht immer von ihrem Bruder durch das Leben tragen lässt. Ihr Vater konnte dem nur zustimmen und hat sie somit nach England zum König geschickt, wo sie für eine Zeit lang unterkommen sollte, bis ihr genug Geld für den Start hatte.
Heute lebt sie tatsächlich zufrieden und munter in England, denkt aber immer öfter an ihren Bruder und wollte ihn auch schon einige Male besuchen kommen, hat jedoch nie die Zeit gefunden und ist bis heute damit geplagt, dass sie sich auf eine Weise ja doch nicht traut. Was ihr Bruder von ihr denkt, weiß sie nicht. Er liebt sie noch immer über alles, aber das wird sie vorerst auch gar nicht mehr erfahren. Was ihren anderen Bruder betrifft, hat sie ganz andere Sorgen. Sie kämpft damit nicht an ihn zu denken, da er schließlich Teil der Familie, und doch irgendwo das schwarze Schaf ist. Sie hat ihren zweiten Bruder nie wirklich bewundert, wusste aber auch nicht was ihr Vater ihm angetan hatte. Sie hat sich ihm gegenüber immer arrogant benommen und ihn abgewiesen, was ihr heute unglaublich leid tut, weswegen sie sich gar nicht traut, ihm noch einmal unter die Augen zu treten.



Zuletzt von Administrator am Do Mai 01, 2014 8:13 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://destinyatourside.nightforum.net
Yuna
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.04.14
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Familie Masson Nemours de Correst/ Delorme de Moulinet (Defenseless Slaves)   Do Mai 01, 2014 1:34 am

Name: Scott (ehemalig Petrovic)
Vorname: Anastasija
Geburtsdatum: 02. Dezember
Alter: 18
Status: Princess of Scotland
Heimatland: Frankreich
Momentaner Aufenthalt: Schottland
Stand: Adoptivschwester von Jade Masson Nemours de Correst,
Erik Delorme de Moulinet,
und Manuel Delorme de Moulinet,
Adoptivtochter von Catherine Masson Nemours de Correst
und Arthur Delorme de Moulinet

Anastasija hat mit ihrer leiblichen Mutter seit ihrem 10. Lebensjahr nichts mehr zu tun, ihren Vater hat sie niemals kennengelernt. Das hat sie nicht kalt gelassen, was auch ihre Adoptivmutter Catherine ziemlich früh gespürt hat. Bis zu ihrem 13. Lebensjahr hatte sie kein Problem mit Anastasija, welche sich stets vorbildlich und respektvoll gegenüber der Familie und anderen Personen gezeigt hat. Vor allem auf Manuel hat sie gehört, welcher für sie ein großes Vorbild gewesen ist. Sie als einzige hat oft mitbekommen was ihr Adoptivvater Manuel angetan hat, sie hatte helfen wollen aber hat es doch lieber verschwiegen. Das war für sie aber auch kein Problem, denn sie sprach schon als Kind nie viel, was aber nicht daran gelegen hat, dass ihre Muttersprache ursprünglich russisch gewesen ist. Sie hat sich in Frankreich nämlich ziemlich schnell eingefunden, was ihr teils aber auch durch Erik leichter gefallen ist. Dadurch dass Catherine wenig Zeit fand sich um ihre Adoptivtochter zu kümmern, hat sie die Verantwortung Erik überlassen. Er hat Anastasija ganz Frankreich gezeigt und ihr beigebracht wie man sich zu verhalten hat, oftmals hat sie aber andere Dinge gefunden, die ihr Interesse geweckt haben. Manuel hatte etwas an sich, das sie fasziniert hat. Trotz der Tatsache dass ihr Adoptivvater Manuel ständig misshandelt und sie darüber geschwiegen hatte, versuchte er sich aufrecht zu halten, sich aber stets nicht zu wehren. Sie mochte diese Stärke und den gleichzeitigen Willen sich zu rächen, was sie oftmals in Manuels Augen hatte sehen können. Und diese Bewunderung für seine Art hat sie gehalten, was sie in Schwierigkeiten gebracht hat. Sie hat sich wochenlang nicht blicken lassen und den Weg ihres Adoptivbruders eingeschlagen, welcher schon früh mit dem Menschenhandel begonnen hat. Doch hat Anastasija sich nicht damit beschäftigt, diese zu ihren Gunsten zu missbrauchen. Sie hat sie gefoltert und gequält, das schon mit ihren jungen 16 Jahren. Allerdings ist sie zu dem Zeitpunkt gar nicht alleine gewesen. Sie hatte Hilfe von einem Mann, welcher geschätzt 8 Jahre älter als sie gewesen war. Das ist auch der Mann, den sie aus Liebe zur Folter anderer Menschen geheiratet hat. Seit ihrem Sinneswandel hat sie sich nicht mehr blicken lassen, hat Briefe von Erik und Catherine ignoriert und geht auch nicht darauf ein, dass ihre Adoptivschwester, Jade, ihr andauernd kleine Geschenke zukommen lässt. Auch wenn sie sich noch für Manuel und sein Leben interessiert, will sie sich nicht mehr zurück nach Frankreich begeben, nun, wo sie nach ihrer Hochzeit zur Prinzessin von Schottland gekürt wurde.



Zuletzt von Administrator am Do Mai 01, 2014 4:54 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://destinyatourside.nightforum.net
Yuna
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.04.14
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Familie Masson Nemours de Correst/ Delorme de Moulinet (Defenseless Slaves)   Do Mai 01, 2014 4:50 am

Name: Masson Nemours de Correst
Vorname: Catherine
Geburtsdatum: 28. Juni
Alter: 61
Status: Königin
Heimatland: Frankreich
Momentaner Aufenthalt: Frankreich
Stand: Mutter von Jade Masson Nemours de Correst,
Manuel Delorme de Moulinet
und Erik Delorme de Moulinet

Catherine ist in einem guten Elternhaus aufgewachsen, aus welchem sie die Verhaltensweisen ihrer Eltern auch übernommen hat. Sie wurde gut behandelt und hat gelernt respektvoll mit anderen Personen umzugehen, und das tut sie heute trotz ihres hohen Status noch. Sie ist noch immer die anerkannte Königin in Frankreich und hat ein gutes Verhältnis zu ihrem Sohn Erik und ihrer Tochter Jade, welche ihr oft Briefe schreiben und sich, wenn sie die Zeit finden, auch mit ihr treffen. Sie brennt darauf ihren Sohn Manuel wiederzusehen, welcher sich aber in seiner schlimmsten Zeit nie mit ihr treffen wollte, was sie sogar verstanden hat. Sie hat spät davon erfahren was man ihrem Sohn angetan hat, und hat sich dementsprechend auch von Arthur getrennt. Sie hat ihn nie vor Gericht zur Rechenschaft ziehen können, weil sie Manuel nicht dazu überreden konnte, darüber auszusagen. Ab dem Zeitpunkt wo Arthur dann weg war, hat sie ihren jüngeren Sohn komplett verloren, was ihr bis heute im Herzen weh tut. Sie hofft immer noch darauf dass irgendwann ein Brief von ihm kommt, wäre auf alles, was er zu sagen hat, bereits vorbereitet. Von Erik weiß sie bereits in welcher Verbindung er zu Männern steht, und es wäre ihr beinahe schon eine Ehre, einen Mann glücklich an seiner Seite zu sehen, ohne dass er zwangsweise bei ihrem Sohn ist. Selbst dieser Gesetzesbruch würde sie unglaublich stolz machen, wovon er aber bis heute nichts weiß.

- kein Bild vorhanden -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://destinyatourside.nightforum.net
Yuna
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 236
Anmeldedatum : 02.04.14
Alter : 18
Ort : Hamburg

BeitragThema: Re: Familie Masson Nemours de Correst/ Delorme de Moulinet (Defenseless Slaves)   Do Mai 01, 2014 4:52 am

Delorme de Moulinet
Männliche Familienmitglieder:


Name: Delorme de Moulinet
Vorname: Arthur
Geburtsdatum: 17. Juli
Alter: 65
Status: König
Heimatland: Frankreich
Momentaner Aufenthalt: England
Stand: Vater von Jade Masson Nemours de Correst,
Manuel Delorme de Moulinet
und Erik Delorme de Moulinet

Arthur ist schon seit seiner Kindheit ziemlich launisch und hat dies auch beibehalten, als er seine Kinder erziehen sollte. Von seiner schlechten Seite hat jedoch nur eines der drei leiblichen Kinder etwas abbekommen. Er wollte seinen liebsten Sohn Manuel perfektionieren und ihn darauf drillen, auf jeden noch so kleinsten Befehl zu gehorchen. Er hat sich schließlich schon immer jemanden gewünscht der alles für ihn erledigt, wonach er nur verlangt. Da Manuel aber seinen eigenen Kopf hatte und im jungen Alter nicht gehorchen wollte, begann er, ihn für jede falsche Bewegung und für jeden leisen Protest zu schlagen. Die ganzen blauen Flecken die er davongetragen hat, haben ihn überhaupt nicht interessiert. Nicht jedoch weil er gefühlskalt geworden war, sondern einfach, weil er nicht verstanden hat, wieso Manuel nicht gehorchen wollte. Er hatte sich größte Mühe gegeben ihn auch gerecht zu belohnen, aber sobald es wieder ernst geworden war, begann er zu weinen und zu protestieren, was sich im höheren Alter dann aber geändert hatte. Manuel begann zu verstehen weshalb sein Vaters so mit ihm umging, was nur den Grund hatte, dass er einen eigenen Sklaven besitzen wollte. Auch wenn er sich dafür seinen eigenen Sohn ausgesucht hatte. Zumindest den jüngeren der beiden. Denn bei Erik ist das alles ganz anders abgelaufen. Arthur behandelte Erik viel lieber und bevorzugte diesen, da er schon gewusst hatte, dass er später mal das Amt als Herrscher einnehmen sollte, was mittlerweile auf beide Brüder übergesprungen ist. Erik hat mit seinem Vater viele verschiedene Unternehmungen gemacht und sich immer gewundert, wieso Manuel nicht mitkommen wollte, da er selbst nie gewusst hatte, was zwischen den beiden vorgefallen war. So ist er scheinbar blind durch das, was sein Vater ihm dauernd ermöglicht hat. Dauernd bekam er Geschenke und war mit seiner Schwester Jade auf Reisen in andere Länder, hatte Kontakte zu den Oberhäuptern in Frankreich und England und wurde insgesamt von seinem Vater zu einem guten Mann herangezogen, während die ganze Folter bei Manuel nichts gebracht hat, was er heute aber nicht weiß. Er hat keinen Kontakt mehr zu seiner Frau oder den Kindern, da er aufgrund vieler Aufträge nach England umgezogen ist und dort nun seinen Ruf als König genießt.

- kein Bild vorhanden -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://destinyatourside.nightforum.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Familie Masson Nemours de Correst/ Delorme de Moulinet (Defenseless Slaves)   

Nach oben Nach unten
 
Familie Masson Nemours de Correst/ Delorme de Moulinet (Defenseless Slaves)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Einer von vielen... Vermisse meine kleine Familie :(
» Oh Gott, diese Familie!
» Menge Porzellan zerschlagen...
» Wer wurde auch wegen einer anderen verlassen?
» Ex hat Kontakt abgebrochen was nun?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Roleplays :: Medieval-
Gehe zu: